Detailsuche

Dunst

Performance-Politik in der Steiermark

Die Darstellungskompetenz als politische Schlüsselqualifikation am Beispiel der Steiermark
2009. Buch, Buch. 196 S.
Studien Verlag ISBN 978-3-7065-4545-7
Format (B x L): 23,4 x 15,6 cm
Gewicht: 349 g
Glänzt in der Politik so mancher, auch wenn er keinen Schimmer hat? Am Beispiel der Steiermark untersucht Ulrich Dunst den Stellenwert mediengerechter Darstellung von Politik. Ist die Darstellungskompetenz eines Politikers bereits dessen wichtigster Erfolgsfaktor? Wie sehr beherrscht das Theater die Politik?
Dies lotet der Autor in diesem Buch aus – einerseits anhand des „dramaturgischen Modells“ des Soziologen Erving Goffman, andererseits auf Basis qualitativer Interviews mit langjährigen steirischen Spitzenpolitikern und einer quantitativen Umfrage unter steirischen Politikjournalisten.
Performance-Politik ist eine Bestandsaufnahme des Wechselspiels von Politik, politischer Öffentlichkeitsarbeit und Journalismus auf landespolitischer Ebene. Haben die Anstrengungen zur mediengerechten Politik-Darstellung bereits zu einer professionalisierten „Performance“ aller beteiligten Akteure geführt?

Ulrich Dunst, geboren 1981 in Stubenberg, Studium von Journalismus und Public Relations in Graz; Journalist für Innenpolitik und Wirtschaft der Kleinen Zeitung in Graz.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
29,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bklzf