Detailsuche

Duncker / Koller / Foerster

Forensische Psychiatrie - Entwicklungen und Perspektiven

Ulrich Venzlaff zum 85. Geburtstag
2007. Buch. 420 S. Softcover
Pabst Science Publishers ISBN 978-3-89967-342-5
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 552 g
Forensische Psychiatrie ist in den letzten Jahren ein zunehmend wichtiges Teilgebiet der Psychiatrie und Psychotherapie geworden, das bei vielen Fragen, vor allem im strafrechtlichen Bereich, erhebliches öffentliches Interesse findet. Dieses Interesse, gerade auch in den Medien, steht häufig im umgekehrten Verhältnis zur Sachkenntnis. Der interessierte Leser erhält in der vorliegenden Festschrift zu Ehren des 85. Geburtstages von Ulrich Venzlaff, einem Pionier der Forensischen Psychiatrie in Deutschland, einen guten Überblick über vielfältige Fragestellungen und Probleme der Forensischen Psychiatrie. Aktuelle Aspekte und Perspektiven des Gebietes werden von kompetenten Autoren (Psychiatern, Psychologen und Juristen) in klarer und differenzierter Form vermittelt. An den ganz unterschiedlichen Beiträgen zeigt sich die große Breite des Gebietes, das als typischer interdisziplinärer Bereich zwischen normativen Rahmenbedingungen, klinisch-psychiatrischem Wissen und gutachterlicher sowie therapeutischer, auf den konkreten einzelnen Menschen bezogenen Anwendung steht.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
40,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/xspb