Erschienen: 21.10.2015 Abbildung von Dunaway | The African-American Family in Slavery and Emancipation | 2003

Dunaway

The African-American Family in Slavery and Emancipation

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

ca. 88,03 €

inkl. Mwst.

2003. Buch. 380 S. Hardcover

Cambridge University Press. ISBN 978-0-521-81276-4

Format (B x L): 15,2 x 22,8 cm

Gewicht: 620 g

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Studies in Modern Capitalism

Produktbeschreibung

In The African-American Family in Slavery and Emancipation, Wilma Dunaway calls into question the dominant paradigm of the US slave family. She contends that US slavery studies have been flawed by neglect of small plantations and export zones and exaggeration of slave agency. Using data on population trends and Slave narratives, she identifies several profit-maximizing strategies that owners implemented to disrupt and endanger African-American families, including forced labor migrations, structural interference in marriages and childcare, sexual exploitation of women, shortfalls in provision of basic survival needs, and ecological risks. This book is unique in its examination of new threats to family persistence that emerged during the Civil War and Reconstruction.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...