Erschienen: 24.02.2014 Abbildung von Dulachyk | Synthese eines Feststoffs: | 2014 | Entwicklung, Untersuchung und ...

Dulachyk

Synthese eines Feststoffs:

Entwicklung, Untersuchung und Optimierung eines neuen Darstellungsverfahrens fü die großtechnische Produktion

lieferbar (3-5 Tage)

2014. Buch. 154 S. GEKL. Softcover

Wissenschaft + Technik Ve. ISBN 978-3-89685-244-1

Format (B x L): 14.9 x 21.1 cm

Gewicht: 234 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Fortschritte der Polymerisationstechnik

Produktbeschreibung

Benzpinakol eignet sich als C-C-spaltender Initiator für die freie radikalische Polymerisation, ohne die bekannten sicherheitstechnischen Restriktionen von Peroxiden und Azoverbindungen bei Transport, Lagerung und Entsorgung zu haben. Allerdings ist seine Verfügbarkeit für den industriellen Einsatz gegenwärtig unzureichend. Trotz intensiver praktischer und theoretischer Forschung im Labormaßstab seit den 90er Jahren lässt sich bislang nicht voraussagen, unter welchen Reaktionsbedingungen Benzpinakol im industriellen Maßstab hergestellt werden kann. In dieser Arbeit wird die Entwicklung und Optimierung eines neuen Verfahrens zur Herstellung von Benzpinakol im technischen Maßstab beschrieben. Die Photoreduktion von Benzophenon zum Benzpinakol ist ein umweltfreundliches und effizientes Verfahren, das ein breites Entwicklungspotenzial in Richtung der industriellen Produktion bietet und sich dadurch vorteilhaft von allen anderen bisher im Labormaßstab bekannten Methoden zur Herstellung von Benzpinakol abgrenzt. Das Zerlegen einer komplexen Verfahrensentwicklung in eine Reihe von Teilprozessen hat sich hierbei als zweckmäßig erwiesen, wobei zunächst die chemische Reaktion ins Visier genommen und dann im Labormaßstab hinsichtlich der Produktqualität und der Raum-Zeit-Ausbeute optimiert wird, bevor die Stoffstromführung und die vor- und nachbereitenden Grundoperationen, häufig in sogenannten Miniplants, im Labor- und Pilot- /Technikumsmaßstab im Zusammenspiel mit der Reaktion untersucht werden. Die erarbeiteten Synthesestrategien im Labormaßstab zeigen die prinzipielle Machbarkeit sowie die Eignung für den technischen Herstellungsprozess. Durch die Identifizierung der möglichen Störfaktoren und der Prozessparameter, die einen Einfluss auf die Selektivität und Produktreinheit haben, wird eine Optimierung der Reaktionsführung erzielt. Das entwickelte Produktionskonzept kann sich für den technischen Maßstab als effizienter, resourcenschonender Prozess zur Herstellung vom Benzpinakol erweisen und das hergestellte Pulver erfüllt die wichtigsten Anforderungen für die Bemusterung von Kunden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...