Erschienen: 29.06.2021 Abbildung von Dürr | Immobilienbewertung in der Rechnungslegung katholischer Diözesen. Datenauswertung und Analyse kirchlicher Finanzberichte sowie Praxisbeispiel zum Ertragswertverfahren | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Dürr

Immobilienbewertung in der Rechnungslegung katholischer Diözesen. Datenauswertung und Analyse kirchlicher Finanzberichte sowie Praxisbeispiel zum Ertragswertverfahren

lieferbar, ca. 10 Tage

34,50 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Softcover

Erstauflage. 2021

68 S.

Diplomica Verlag. ISBN 978-3-96146-844-7

Format (B x L): 15,5 x 22 cm

Produktbeschreibung

Welche Vermögenswerte besitzen deutsche Diözesen der katholischen Kirche und wofür werden ihre Immobilien verwendet?
Wie funktioniert das Ertragswertverfahren?
Können gängige Immobilienbewertungsverfahren auch für Sakralbauten angewandt werden?
Dies sind nur einige unter vielen Fragestellungen, die in diesem Buch beantwortet werden. Die Untersuchung fasst im Grundlagenteil nicht nur die gesetzlichen Vorschriften nach HGB und ImmoWertV für die Immobilienbewertung zusammen, sondern geht auch auf die verschiedenen Rechtsträger der katholischen Kirche sowie die Anforderungen seitens der Deutschen Bischofskonferenz ein. Mithilfe der veröffentlichten Finanzberichte werden die Immobilien einiger Bistümer anhand von Kennzahlen miteinander verglichen. Kritisch wird hierbei die Aussagekraft der Jahresabschlüsse hinterfragt. Im Rahmen eines Praxisbeispiels wird ein vermietetes Wohn- und Geschäftshaus anhand des Ertragswertverfahrens bewertet und die stille Reserve zwischen Buch- und Marktwert berechnet. Außerdem wird in diesem Buch auf die Bilanzierung liturgisch genutzter Immobilien eingegangen.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...