Erschienen: 03.06.2008 Abbildung von Drömann / Göhmann | Kloster Amelungsborn | 6., neu bearb. Aufl. | 2008 | 338

Drömann / Göhmann

Kloster Amelungsborn

lieferbar, ca. 10 Tage

6., neu bearb. Aufl. 2008. Buch. 30 S. 2 s/w-Abbildungen, 11 Farbabbildungen. Softcover

De Gruyter. ISBN 978-3-422-02092-4

Format (B x L): 11,6 x 17,4 cm

Gewicht: 44 g

Das Werk ist Teil der Reihe: DKV-Kunstführer; 338

Produktbeschreibung

Das Zisterzienserkloster Amelungsborn wurde 1135 gegründet, erlangte durch zahlreiche Schenkungen einen beachtlichen Wohlstand und beherbergte in seiner Blütezeit bis ins 16. Jahrhundert 50 Mönche und 90 Konversen. Ab dem 17. Jahrhundert erfuhr es durch Krieg und Plünderungen einen allmählichen Niedergang und blieb auch im Zweiten Weltkrieg nicht verschont. Heute ist nur noch der Westflügel der Klosteranlage mit der Klosterkirche erhalten, die mächtige Umfassungsmauer aus der Zeit um 1300 zeugt jedoch noch von ihrer einstigen Größe und Bedeutung.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...