Detailsuche

Drews

Die Politische Ökonomie der Europäisierung

Die Transformation des deutschen und britischen Postsektors
2014. Buch. xvi, 375 S.: 6 s/w-Abbildungen, 13 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover
Springer VS ISBN 978-3-658-06489-1
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 513 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Der Postsektor ist seit den 1980er Jahren tief greifenden Reorganisationsprozessen ausgesetzt. Vor allem die Europäische Kommission ist bestrebt, diesen wettbewerbsorientierten Umbau zu forcieren. Auf der Grundlage neuerer Ansätze der politischen Ökonomie analysiert Kathrin Drews die Reorganisation des deutschen und britischen Postsektors als einen Mehrebenenprozess, in dem Akteure auf der nationalen und transnationalen Ebene das Terrain eines europäisierten Postsektors zu nutzen versuchen. Gestützt auf zahlreiche Interviews mit politischen Akteuren wird deutlich, dass die Reorganisationsprozesse nicht so ablaufen, wie es die nationalen Kapitalismusmodelle erwarten ließen.

Zielgruppe

Research

Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
39,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bexwgg
Sozialwissenschaftliche Studie