Ankündigung Erscheint vsl. Juni 2022 Abbildung von Dreher | Neuroökonomie | 1. Auflage | 2022 | beck-shop.de

Dreher

Neuroökonomie

Eine wissenschaftstheoretische Analyse

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juni 2022)

ca. 53,49 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2022

viii, 201 S. 2 s/w-Abbildungen, Bibliographien.

Springer Gabler. ISBN 978-3-658-37802-8

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Produktbeschreibung

Das vorliegende Open-Access-Buch gibt einen Überblick über die Entwicklung der Neuroökonomie und ihre Fragestellungen. Die Neuroökonomie ist ein noch relativ junger Wissenschaftszweig, in dem kognitive Neurowissenschaftler und Ökonomen zusammenarbeiten. Dabei werden die neurologischen Prozesse bei der Verarbeitung ökonomischer Entscheidungen untersucht. Lena Dreher beleuchtet die Suche nach neuen Modellen für die Erforschung menschlicher Entscheidungsfindung und analysiert das Vorgehen der Neuroökonomie. Dabei werden auch die methodischen Probleme und vorgebrachten Kritiken untersucht. Die wissenschaftstheoretischen Erläuterungen der Mutterwissenschaften und wie ihre Fragestellungen und Arbeitsweisen in der Neuroökonomie zusammenkommen, machen die Methoden und Probleme der Neuroökonomie verständlich. Die AutorinNach ihrem Master in Philosophy and History of Science an der University of Bristol promovierte Lena Dreher in Wissenschaftstheorie an der Universität Konstanz am Fachbereich Philosophie unter der Betreuung von Prof. Dr. Wolfgang Spohn vom Fachbereich Philosophie und Prof. Dr. Urs Fischbacher vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf Philosophie der Ökonomie sowie Entscheidungstheorie.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...