Erschienen: 31.07.2012 Abbildung von Draheim | Das lernende Selbst in der Hochschulreform: »Ich« ist eine Schnittstelle | 2012 | Subjektdiskurse des Bologna-Pr...

Draheim

Das lernende Selbst in der Hochschulreform: »Ich« ist eine Schnittstelle

Subjektdiskurse des Bologna-Prozesses

lieferbar (3-5 Tage)

2012. Buch. 242 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-2158-7

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 381 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Science Studies

Produktbeschreibung

Wie werden in der gegenwärtigen Studienreform des Bologna-Prozesses die Studierenden als 'Lernsubjekte' angesprochen? Und welche gesellschaftlichen und reformpolitischen Problematisierungen, Legitimierungen und Orientierungen gehen in diese diskursiven Ansprachen ein?
Zur Beantwortung dieser Fragen entfaltet Susanne Draheim in drei begriffsgeschichtlichen Diskursanalysen eine 'humanistische', eine 'unternehmerische' und eine 'sozio-technisch vernetzte' Subjektfigur. Im Kontext der aktuellen Konzeptionen von Selbstverhältnissen Studierender fragt die Studie auch nach den möglichen institutionellen Funktionen dieser Figuren.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...