Erschienen: 12.01.2009 Abbildung von Donath / Bickel / Hilliges | Holzbau der Zukunft. Teilprojekt 18. Anwendung des vertikalen Schiebemechanismus | 2009

Donath / Bickel / Hilliges

Holzbau der Zukunft. Teilprojekt 18. Anwendung des vertikalen Schiebemechanismus

lieferbar (3-5 Tage)

2009. Buch , Buch. 192 S

Fraunhofer IRB. ISBN 978-3-8167-7877-6

Das Werk ist Teil der Reihe: Reihe Holzbauforschung; 7

Produktbeschreibung

Der vertikale Schiebemechanismus als Öffnungsmechanismus in der Gebäudehülle besitzt gegenüber gebräuchlichen Dreh- bzw. Dreh-/Kipp- Mechanismen Vorteile hinsichtlich der Eignung als Lüftungselement. Die generierbaren vertikal versetzten, stufenlos dosierbaren Öffnungsquerschnitte bieten eine effiziente Möglichkeit für freie Dauer, Grund- und Stoßlüftung. Der vertikale Schiebemechanismus ist zudem raumsparend und eignet sich für Kombinationen unterschiedlicher Manipulatoren z.B. für den Sonnen- oder Blendschutz, da sich die Bewegungsmechanismen nicht überlagern. Definition von Anforderungsprofilen und Lösungsmöglichkeiten für den Bereich opaker Fassadenbauteile aus Holz ggf. unter Verwendung neuartiger Dämmstoffe. Planerische Durcharbeitung der Lösungsansätze im Detail und Herstellung eines prototypischen Fassadenelements im Maßstab 1:1. Überprüfung und Optimierung durch Simulationen und Messungen am Modell. Anhand des prototypischen Fassadenbauteils im Maßstab 1:1 erfolgt eine Dokumentation des Leistungsspektrums und eine Beurteilung der Marktfähigkeit (auch gegenüber Konkurrenzprodukten).

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...