Erschienen: 24.02.2006 Abbildung von Dombret | Übernahmeprämien im Rahmen von M&A-Transaktionen | 2006 | Bestimmungsfaktoren und Entwic...

Dombret

Übernahmeprämien im Rahmen von M&A-Transaktionen

Bestimmungsfaktoren und Entwicklungen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2006. Buch. xxvi, 213 S. 32 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Deutscher Universitätsverlag. ISBN 978-3-8350-0244-9

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 320 g

Produktbeschreibung

Übernahmeprämien machen einen hohen Anteil der Preise aus, die im Rahmen von Fusionen und Übernahmen börsennotierter Unternehmen gezahlt werden. Außerdem entscheidet die Höhe einer Prämie aus Sicht des Käufers häufig über den Erfolg oder Misserfolg einer M&A-Transaktion. Im Mittelpunkt der empirischen Untersuchung von Andreas R. Dombret stehen die aktuellen M&A-Entwicklungen in den weltweit größten M&A-Märkten sowie die wesentlichen Faktoren, die auf die Höhe von Übernahmeprämien wirken. In diesem Zusammenhang wird unter anderem der Frage nachgegangen, ob Länder- oder aber ob Brancheneinflüsse stärker auf Übernahmeprämien wirken, um auf diese Weise Rückschlüsse für die künftige Quantifizierung von Übernahmeprämien zu ermöglichen. Der Autor arbeitet die Gründe heraus, die zur Sonderrolle Deutschlands auf dem internationalen M&A-Markt im Allgemeinen und hinsichtlich der Übernahmeprämien im Besonderen geführt haben.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...