Erschienen: 19.05.2017 Abbildung von Dombois | The Wind Tunnel Model | 2017 | Transdisciplinary Encounters

Dombois

The Wind Tunnel Model

Transdisciplinary Encounters

lieferbar (3-5 Tage)

2017. Buch. 208 S. PB. Softcover

Scheidegger & Spiess. ISBN 978-3-85881-792-1

Format (B x L): 17.2 x 23.8 cm

Gewicht: 577 g

In englischer Sprache

Produktbeschreibung

Wo ist der Wind, wenn er nicht weht? In dem neuen Buch «The Wind Tunnel Model» schlägt der Künstler Florian Dombois alternative Formen der Interaktion zwischen den Disziplinen vor: zwischen den Künsten, aber auch zwischen Künsten und Wissenschaften. Statt ein Problem oder ein Thema zu definieren, zu dem sich die jeweiligen Vertreter unterschiedlicher Richtungen zusammenfinden, gründete Dombois ein Windkanal-Labor mit leerer Mitte. Eine Architektur, die uns ihren Rücken zukehrt und ein nicht Sichtbares formt, ein Modell zweiter Ordnung, dabei verstörend konkret. In dem Buch kommen die Akteure des Windkanal-Labors zu Wort, ebenso wie eine eigens eingerichtete Reflexionsgruppe. Die Texte plädieren darüber hinaus für einen Austausch zwischen verbalem und nonverbalem Denken nach dem Modell der Fahrkunst, einer Transporttechnik des Bergbaus im 19. Jahrhundert, die Dombois zur Leitmetapher seiner Arbeitsgruppe und ihrer Zusammenarbeit umdeutete.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...