Erschienen: 31.10.2015 Abbildung von Dohm | Über die bürgerliche Verbesserung der Juden | 2015

Dohm

Über die bürgerliche Verbesserung der Juden

Kritische und kommentierte Studienausgabe

lieferbar (3-5 Tage)

2015. Buch. 920 S. ca. 2. Hardcover

Wallstein. ISBN 978-3-8353-1699-7

Produktbeschreibung

Goethe nannte Christian Wilhelm Dohms Schriften 'eine köstliche Gabe' und sein Freund Moses Mendelssohn sah ihn gleichrangig an der Seite Lessings: 'Lessing und Dohm, jener als philosophischer Dichter und dieser als philosophischer Staatskundiger, haben den großen Zweck der Vorsehung, die Bestimmung des Menschen und die Gerechtsame der Menschheit im Zusammenhange gedacht.

Es war auch Mendelssohn, der Dohms epochemachende Denkschrift 'Über die bürgerliche Verbesserung der Juden' (1781/1783) inspirierte. Aus explizit politischer Perspektive erörtert Dohm das Verhältnis von säkularem Staat, Judentum und Christentum, von Religion und Toleranz und fordert die Gleichberechtigung der Juden

Als erster Band der 'Ausgewählten Schriften' Dohms bietet die Edition den vollständigen Text beider Teile der 'Bürgerlichen Verbesserung'. Erstmalig dokumentiert ein kritischer Apparat alle Überarbeitungen, die Dohm am ersten Teil seiner Schrift für dessen zweite Auflage (1783) vornahm. Stellenkommentare und Nachwort erschließen Entstehung, Argumentationsmuster und historische Kontexte des Werkes.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...