Erschienen: 12.12.2017 Abbildung von Doerfer-Kir | Verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen islamischer Erziehung in Privatschulen und Koranschulen in Deutschland | 2017 | 5

Doerfer-Kir

Verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen islamischer Erziehung in Privatschulen und Koranschulen in Deutschland

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2017

525 S

BWV. ISBN 978-3-8305-3572-0

Format (B x L): 15,3 x 22,7 cm

Gewicht: 651 g

Produktbeschreibung

Die juristische Dissertation befasst sich mit dem Bildungswirken von islamischen Vereinen und Gemeinden in Deutschland. Unter Zweiteilung des Bearbeitungsgegenstandes werden islamische Privatschulen im Sinne des Art. 7 Abs. 4 und 5 GG und sog. Koranschulen qualifiziert und juristisch in den Blick genommen.
Im Fokus steht das muslimische Kind mit seinem freiheitlichen Bildungs- und Schutzanspruch. Das verfassungsrechtlich garantierte Erziehungsrecht muslimischer Eltern (Art. 6 Abs. S. 1 GG) und der staatliche Bildungs- und Erziehungsanspruch (Art. 7 Abs. 1 GG) werden zueinander in Verhältnis gesetzt; dualistische Spannungen aufgezeigt und Lösungsansätze angeboten. Vor dem Themenhintergrund von Minderheitenschutz, Integration, staatlicher Neutralität, Pluralismus und Verfassungskonformität werden islamisch und grundgesetzlich formulierbare Erziehungs- und Bildungsziele umfassend erörtert.
Alles in allem wird gefragt, inwieweit der deutsche Staat für diese – einem gesellschaftlichen Bedürfnis folgende – Vielfalt von religiösen Erziehungs- und Bildungsinhalten offen zu sein hat; inwieweit dem Staat zum Schutz des religiösen Kindes Vorgaberechte und Interventionspflichten obliegen.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...