Erschienen: 31.07.2011 Abbildung von Döll | Rückgewährstörungen beim Rücktritt | 2011

Döll

Rückgewährstörungen beim Rücktritt

Eine Untersuchung der Rücktrittsfolgen, insbesondere der Wert- und Schadensersatzpflichten

lieferbar (3-5 Tage)

104,00 €

inkl. Mwst.

2011. Buch. XXVI, 476 S. Hardcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-150759-5

Gewicht: 881 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Studien zum Privatrecht; 13

Produktbeschreibung

Das Rücktrittsrecht und damit auch das in den §§ 346 ff. BGB geregelte Recht der Rücktrittsfolgen haben im modernisierten Schuldrecht erheblich an Bedeutung gewonnen. Obwohl das Rücktrittsfolgenrecht im Zuge der Schuldrechtsmodernisierung neu ausgestaltet wurde, um die zahlreichen Mängel und Streitfragen des alten Rechts zu beseitigen, sind die Rücktrittsfolgen bei Rückgewährstörungen weiterhin sehr umstritten. Ausgehend von den Streitfragen des alten Rechts und dem Konzept des Gesetzgebers bei der Schuldrechtsmodernisierung untersucht Yves Döll zunächst neben den grundlegenden Rücktrittsfolgen schwerpunktmäßig die in den §§ 346, 347 BGB vorgesehenen Wert- und Schadensersatzpflichten, aber auch ergänzende Herausgabeansprüche. Anschließend klärt er die Tatbestände und Rechtsfolgen von einzelnen Rückgewährstörungen und überführt diese insgesamt in ein geschlossenes System der Rücktrittsfolgen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...