Erschienen: 18.03.2019 Abbildung von Döhnert / Rissi / Spillmann | Asset Liability Management (ALM) in Banken | 2019

Döhnert / Rissi / Spillmann

Asset Liability Management (ALM) in Banken

Buch. Hardcover

2019

viii, 215 S.

Springer Gabler. ISBN 978-3-658-25201-4

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 556 g

Produktbeschreibung

Dieses Buch vermittelt Praktikern die erforderlichen Kenntnisse in den Bereichen Treasury, Risikomanagement, Produktmanagement, Controlling, Reporting und Compliance, mit denen sie veränderte Bankbilanzen auch während unterschiedlicher Zinszyklen aktiv steuern können. Im Zentrum stehen die Zinsrisiken im Bankbuch. Die Autoren zeigen, wie Bilanzstrukturen bewirtschaftet und optimiert werden. Sie erläutern Techniken, Modellrisiken und die aktuelle Regulierung der ALM-relevanten Zinsrisiken. Es wird deutlich, wie gezieltes ALM unternehmerische Mehrwerte schafft. Umfragen unter Treasury-Abteilungen von Banken und Nicht-Banken runden das Bild ab. Neben der erwähnten Zielgruppe profitieren von der Lektüre auch Verantwortungs- und Entscheidungsträger mit operativer Verantwortung (CRO, CFO), Verwaltungsräte (vor allem in Raiffeisenbanken oder Kantonalbanken) sowie Aufsichtsbehörden und Wirtschaftspolitiker. Der Inhalt - Was ist ALM? - ALM Zinsrisiken Das Konzept des Bankenbuches - Replikationsportfolien - Modellrisiken - Regulierung der ALM Zinsrisiken - Strategisches ALM - Praxisumfrage - ALM für Nicht-Banken Die Autoren Martin Spillmann, Karsten Döhnert und Roger Rissi sind Dozenten am Institut für Finanzdienstleistungen IFZ der Hochschule Luzern-Wirtschaft. Sie forschen und unterrichten zu den Themen Bankmanagement, Finanzanlagen, Risikokontrolle und Regulierung. Darüber hinaus verfügen sie über langjährige Praxis in den Bereichen Risikomanagement, Revision und Vermögensanlagen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...