Erschienen: 12.09.2016 Abbildung von Döhling-Wölm | Karriere, Macht und Netzwerke: Spielregeln und Felddynamiken akademischer Karriereentwicklung | 2016

Döhling-Wölm

Karriere, Macht und Netzwerke: Spielregeln und Felddynamiken akademischer Karriereentwicklung

2016. Buch. 133 S. Softcover

Barbara Budrich. ISBN 978-3-8474-2004-0

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 207 g

Produktbeschreibung

Ist es wirklich ein Ausstieg aus der Wissenschaftskarriere, wenn eine hochdotierte Historikerin in eine NGO wechselt? Oder handelt es sich nicht schlicht um einen Feldwechsel einer hochqualifizierten Akademikerin? Die Autorin zeigt einen Weg auf, die eigene Karriereentwicklung aktiv und eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen – und dabei die persönlichen Netzwerke konstruktiv zu nutzen. „Einen unerschrockenen, fundierten und manchmal unterhaltsamen LEITFADEN wie diesen benötigen Wissenschaftler/innen auf ihren wechselvollen Wegen in der akademischen LAUFBAHN ebenso wie für den von den Berufenen oft tabuisierten FELDWECHSEL in andere Arbeitsmärkte. Es gibt ein gutes Berufsleben in der Akademia (für 10% der Promovierenden), aber eben auch außerhalb in Feldern wie Wirtschaft, Wissenschaftsmanagement, Kunst oder Politik. Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten nutzen und persönliches Netzwerken planvoll angehen – dazu will dieses Buch Nachwuchs-wissenschaftler/innen ertüchtigen, dieses schöne alte Wort scheint mir im Falle von Jasmin Döhling-Wölm die richtige Wortwahl zu sein.“ Jutta Dalhoff, Leiterin des Kompetenzzentrums Frauen in Wissenschaft und Forschung CEWS “Jasmin Döhling-Wölm zeigt auf, dass soziales Kapital nur denjenigen schadet, die darüber nicht verfügen. Netzwerke – insbesondere in der Wissenschaft – bilden den Schlüssel, um sich diese Ressource zu erschließen. Ausgesprochen lesenswert!“ Dr. Daniela De Ridder, MdB

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...