Erschienen: 28.08.2003 Abbildung von Dinstuhl | Konzernbezogene Unternehmensbewertung | 2003 | DCF-orientierte Konzern- und S...

Dinstuhl

Konzernbezogene Unternehmensbewertung

DCF-orientierte Konzern- und Segmentbewertung unter Berücksichtigung der Besteuerung

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2003. Buch. XXVI, 389 S. 6 s/w-Abbildungen, 83 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Deutscher Universitätsverlag. ISBN 978-3-8244-7859-0

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 541 g

Produktbeschreibung

Mit zunehmender Verbreitung der wertorientierten Konzernführung haben die Discounted-Cash-Flow (DCF)-Methoden der Unternehmensbewertung aufgrund ihrer expliziten Kapitalmarktorientierung an Bedeutung gewonnen. Ihre Anwendung in Deutschland erfordert eine Anpassung an das im Zuge der Unternehmenssteuerreform eingeführte Halbeinkünfteverfahren. Volkmar Dinstuhl zeigt einen neuen Weg zur Integration des Halbeinkünfteverfahrens in die Unternehmensbewertung. Ausgehend von einem Steuersystem mit definitiver Unternehmenssteuer wird durch spezifische Modifikationen ein konsistentes System von Bewertungsgleichungen aufgebaut, das eine strukturgleiche Anwendung bekannter Kalküle unter den neuen steuerlichen Bedingungen ermöglicht. Anschließend setzt sich der Autor mit der Unternehmensbewertung im Rahmen eines Konzernverbundes auseinander. Hierbei unterscheidet er in Abhängigkeit vom Bewertungsobjekt zwischen Konzernbewertung und Segmentbewertung.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...