Erschienen: 22.10.2014 Abbildung von Dingeldein | Die Ästhetik des Schönen und Erhabenen | 2014 | Friedrich Schiller und Uwe Joh... | Band 012

Dingeldein

Die Ästhetik des Schönen und Erhabenen

Friedrich Schiller und Uwe Johnson

lieferbar, ca. 10 Tage

2014. Buch. 355 S. Hardcover

V&R unipress. ISBN 978-3-8471-0253-3

Format (B x L): 16 x 23,5 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Johnson-Studien; Band 012

Produktbeschreibung

Welche Wirkung hat Friedrich Schillers Ästhetik des Schönen und Erhabenen auf das Werk Uwe Johnsons? Die Spannung zwischen der Versöhnungssehnsucht des Schönen und der Verlusterfahrung des Erhabenen liegt Johnsons Romanen strukturgebend zugrunde. So konfrontiert Johnson einerseits seine Protagonisten mit geschichtlichen und persönlichen Erfahrungen der Zerrissenheit und der Entfremdung, des Verlusts und der Ohnmacht. Eine Haltung der erhabenen Seelenstärke erweist sich dabei als Strategie der Lebensbewältigung. In dialektischer Wechselwirkung damit steht andererseits die uneinlösbare Sehnsucht nach Harmonie, Versöhnung und spielerischem Einklang mit der Welt.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...