Erschienen: 17.09.2019 Abbildung von Schwingungsfragen im Bauwesen | 2019 | 289

Schwingungsfragen im Bauwesen

lieferbar (3-5 Tage)

212,00 €

inkl. Mwst.

2019. Buch. 662 S. Softcover

Beuth. ISBN 978-3-410-29292-0

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 933 g

Das Werk ist Teil der Reihe: DIN-Taschenbuch; 289

Produktbeschreibung

Die in der Baupraxis auftauchenden Probleme mit Schwingungen reichen von Erschütterungseinwirkungen durch natürliche Ereignisse - etwa Erdbeben - bis hin zu destruktiven Vibrationen, die durch Maschinen, Verkehr, Baustellen oder Sprengungen erzeugt werden. Die aktualisierte vierte Auflage des DIN-Taschenbuchs 289 stellt die wesentlichen einschlägigen Normen zu Schwingungsfragen im Bauwesen bereit. Der erste Teil dieses DIN-Taschenbuches umfasst die Grundlagen von Schwingungsfragen im Bauwesen. Er klärt die wichtigsten Begriffe, erläutert die Grundlagen der Messtechnik und geht auf die Besonderheiten der Schwingungsmessung ein. Der zweite Teil enthält vertiefende Normen zum Thema "Erschütterungen im Bauwesen". Die Normenreihe DIN 4150 beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit "durch den Menschen erzeugten Erschütterungen". Dazu gehören die Vorermittlung der Schwingungsgrößen und die Einwirkungen auf den Menschen sowie auf bauliche Anlagen. Es werden aber auch die Besonderheiten von Glockentürmen mit ihrer besonderen Beanspruchung durch schwingende Glocken betrachtet.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...