Erschienen: 04.05.2018 Abbildung von DIN EN 13508-1 Untersuchung und Beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden - Teil 1: Allgemeine Anforderungen und DWA-M 149-1 Zustandserfasssung und -beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden - Teil 1: Grundlagen | Mai 2018 | 2018

DIN EN 13508-1 Untersuchung und Beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden - Teil 1: Allgemeine Anforderungen und DWA-M 149-1 Zustandserfasssung und -beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden - Teil 1: Grundlagen

lieferbar, ca. 10 Tage

133,00 €

inkl. Mwst.

Mai 2018 2018. Buch. 75 S. Softcover

ISBN 978-3-88721-649-8

Format (B x L): 21 x 29.7 cm

Gewicht: 243 g

Produktbeschreibung

Im Gegensatz zu den anderen Gemeinschaftspublikationen ist die Darstellung bei dieser nicht synoptisch, sondern beide Publikationen sind nacheinander abgedruckt. DIN EN 13508-1 in der Ausgabe vom Januar 2013 befasst sich in Ausfüllung von DIN EN 752 mit der Untersuchung und Beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden. Hierbei werden hydraulische, umweltrelevante, bauliche und betriebliche Aspekte behandelt. Gegenstand der Betrachtungen sind hierbei - Freispiegelleitungen, Freispiegelkanäle und Sonderbauwerke, wie Schächte, Inspektionsöffnungen, Regenüberläufe, Becken und Auslaufkanäle; - Pumpenanlagen, einschließlich Druckleitungen, Unterdruckleitungen sowie zugehöriger Überwachungs- und Steuerungseinrichtungen; - Straßeneinläufe und zugehörige Bauwerke, z. B. Sandfanganlagen, Fett- und Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen. Das Merkblatt DWA-M 149-1 in der Ausgabe 2018 behandelt die Zustandserfassung und -beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden unterhalb der Geländeoberkante aus der Sicht des baulichen, betrieblichen und umweltrelevanten Zustands. Es gilt für Freispiegelkanäle und -leitungen sowie Schächte und Inspektionsöffnungen. Eine sinngemäße Übertragung der Aussagen auf andere Teile von Entwässerungssystemen wie z. B. Düker, Druckleitungen oder Sonderbauwerke ist ebenfalls möglich, wenn diese ähnliche Merkmale aufweisen (z. B. baulicher Teil von Staukanälen). Abweichend zu DIN EN 13508-1 sind in DWA-M 149-1 die hydraulische Beurteilung von Entwässerungssystemen generell sowie die umfassende Zustandserfassung und -beurteilung von Bauwerken, Pumpenanlagen und Objekten der Straßenentwässerung nicht enthalten. Diese sind Gegenstand weiterer DWA-Regelwerkspublikationen. Dennoch decken DIN EN 13508-1 und DWA-M 149-1 wesentliche Teilbereiche der Zustandserfassung und -beurteilung insbesondere im Hinblick auf den baulichen, betrieblichen und umweltrelevanten Zustand von Abwasserleitungen und -kanälen sowie Schächten und Inspektionsöffnungen gemeinsam ab. Daher sind beide Regelwerkspublikationen hier als Gemeinschaftsveröffentlichung dargestellt. Gemeinsam bilden beide Regelwerkspublikationen die erforderlichen Grundlagen zur Zustandserfassung und -beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden mit dem Schwerpunkt auf Abwasserleitungen und -kanälen sowie Schächten und Inspektionsöffnungen ab und reihen sich damit in den Gesamtprozess des Managements von Entwässerungssystemen ein.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...