Erschienen: 18.11.2004 Abbildung von Dietrich / Lienemann | Gewalt wahrnehmen - von Gewalt heilen | 2004

Dietrich / Lienemann

Gewalt wahrnehmen - von Gewalt heilen

Theologische und religionswissenschaftliche Perspektiven

vergriffen, kein Nachdruck

17,99 €

inkl. Mwst.

2004. Buch. 248 S. Softcover

Kohlhammer. ISBN 978-3-17-018523-4

Format (B x L): 15,5 x 23,2 cm

Gewicht: 388 g

Produktbeschreibung

Gewalt ist allgegenwärtig: von der internationalen Politik bis in die alltägliche Erfahrung der Einzelnen. Nicht von ungefähr hat der Ökumenische Rat der Kirchen das erste Jahrzehnt des neuen Jahrtausends als "Dekade zur Überwindung der Gewalt" ausgerufen. Der Aufruf findet in vielen Kirchen und ungezählten Gemeinden starken Widerhall. Auch die theologische Wissenschaft und Religionswissenschaft sind gefordert, sich intensiv mit der Thematik auseinander zu setzen. In den Beiträgen dieses Bandes wird deutlich, wie Spuren der Gewalt und Wege zu ihrer Überwindung schon in der Bibel präsent sind, wie sie sich fortsetzen in 2000 Jahren Kirchengeschichte, wie sie immer neu reflektiert werden in christlicher Dogmatik und Ethik, wie virulent sie sind in der religiösen Praxis: in der Christenheit nicht nur hierzulande, sondern weltweit und darüber hinaus auch in nichtchristlichen Religionen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...