Erschienen: 19.07.2001 Abbildung von Dieter | Der junge Luther und Aristoteles | Reprint 2015 | 2001

Dieter

Der junge Luther und Aristoteles

Eine historisch-systematische Untersuchung zum Verhältnis von Theologie und Philosophie

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

209,00 €

inkl. Mwst.

auch verfügbar als eBook (PDF) für 209 €

Reprint 2015 2001. Buch. XVI, 703 S. Hardcover

De Gruyter. ISBN 978-3-11-016756-6

Format (B x L): 15,5 x 23 cm

Gewicht: 1135 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Theologische Bibliothek Töpelmann; 105

Produktbeschreibung

Die Studie befaßt sich mit Kritik und Rezeption des scholastischen Aristoteles beim jungen Luther. Der Autor behandelt Fragen der Aristoteles-Rezeption des jungen Luther: Welchen Aristoteles meinte der junge Luther jeweils in seinen zahlreichen Stellungnahmen zu "Aristoteles"? Was ist deren genauer Inhalt? Wie argumentiert Luther in seiner Auseinandersetzung mit Aristoteles, und welche Probleme ergeben sich dabei? Welches sind die unterschiedlichen Formen dieses Rezeptionsverhältnisses? Die systematischen Probleme, die sich dabei zeigen, analysiert der Autor an ihrem historischen Ort.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...