Erschienen: 02.11.2015 Abbildung von Diers | Resilienzförderung durch soziale Unterstützung von Lehrkräften | 2015 | Junge Erwachsene in Risikolage...

Diers

Resilienzförderung durch soziale Unterstützung von Lehrkräften

Junge Erwachsene in Risikolage erzählen

2015. Buch. x, 497 S. 11 s/w-Abbildungen, 6 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Springer VS. ISBN 978-3-658-11315-5

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 663 g

Produktbeschreibung

Manuela Diers arbeitet heraus, inwiefern die soziale Unterstützung von Lehrkräften Einfluss auf resiliente Entwicklungsverläufe von SchülerInnen hat. Auf Grundlage des Rahmenmodells von Resilienz und einer salutogenetischen Perspektive setzt die Autorin die Entwicklungsverläufe von risikobelasteten jungen Erwachsenen mit der von ihnen wahrgenommenen sozialen Unterstützung durch Lehrpersonen zueinander in Beziehung. Sie stellt Möglichkeiten dar, wie Lehrkräfte einem pathologischen Entwicklungsverlauf präventiv begegnen können – ohne dabei die Grenzen von Pädagogik zu überschreiten. Die dabei leitende Frage ist, welche Ressourcen in der Schule aktiviert werden können, um risikobelastete Kinder und Jugendliche zu unterstützen und in ihrer Resilienz zu fördern. Denn Kinder, die psychosozialen Risiken ausgesetzt sind, haben in der Schule schwierige Ausgangsbedingungen. Der Inhalt     - Entwicklungspsychologische Grundlagen - Resilienz - Soziale Unterstützung - Lehrer-Schüler-Beziehung - Biographieanalyse - Fallanalysen Die Zielgruppen - Dozierende und Studierende der Schulpädagogik, allgemeinen Pädagogik sowie Psychologie - Lehrkräfte im Primar- und Sekundarschulbereich  Die Autorin Manuela Diers arbeitet an einer integrierten Gesamtschule in Niedersachsen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...