Erschienen: 31.10.2016 Abbildung von Dieckmann | Luther im Spiegel | 2016 | Von Lessing bis Thomas Mann

Dieckmann

Luther im Spiegel

Von Lessing bis Thomas Mann

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Hardcover

2016

164 S.

Verlag Berlin Brandenburg. ISBN 978-3-945256-76-3

Format (B x L): 14.1 x 21.8 cm

Gewicht: 462 g

Produktbeschreibung

Der Spiegel, in dem Luther hier erscheint, sind eine Reihe großer deutscher Schriftsteller: Lessing, Goethe, Schiller, Hegel, Schopenhauer, Heine, Marx, Engels, Nietzsche, Thomas Mann. Friedrich Dieckmann lässt die Luther-Erwähnungen in ihren Werken Revue passieren; ein wirkungsgeschichtliches Kaleidoskop ersteht, das viele Facetten des Lutherschen Wirkens - literarische, politische, philosophische und theologische - in Sicht bringt. Kritik und Beglaubigung, Erwiderung und Bekenntnis: Erwiderungen, wie sie Marx, Engels und Heine gegen Luthers Verhalten im Bauernkrieg vorbringen, werden auf den Prüfstand gestellt; Lessings Berufung auf Luther gegen den orthodoxen Hamburger Hauptpastor Goeze kommt ebenso zur Sprache wie Karl Marx' Würdigung des Reformators als des "ersten deutschen Ökonomen". Luther, der Schriftsteller und Sprachschöpfer, bedarf keiner Bekenntnisse, und wenn Luther, der geschichtsmächtige Glaubenskämpfer, im Widerstreit der Perspektiven steht: Goethes Bekenntnis zu Luther, dem unerschrockenen Protestanten wider Gewissenszwang und hegemonialen Missbrauch, hat vom dreihundertsten zum fünfhundertsten Reformationsjubiläum nichts an Dringlichkeit verloren.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...