Erschienen: 24.11.2014 Abbildung von Dickel / Brahms / Demele | Zeichnen seit Dürer | 2014

Dickel / Brahms / Demele

Zeichnen seit Dürer

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Hardcover

2014

496 S.

Imhof Verlag. ISBN 978-3-86568-966-5

Format (B x L): 24.8 x 30.7 cm

Gewicht: 2926 g

Produktbeschreibung

Am Anfang dieses zweiten Bestandskataloges der Graphischen Sammlung in Erlangen stehen sieben Zeichnungen Albrecht Dürers, der für das 16. Jahrhundert künstlerische Maßstäbe gesetzt hat. Aus seinem Umkreis und seiner Nachfolge in Nürnberg und Franken sind Werke aller wichtigen Künstler (Hans Baldung Grien, Hans von Kulmbach, Erhard Schön, Georg Pencz, Peter Flötner, Hans Schäufelin, Sebald Beham und anderer) in der Sammlung hervorragend dokumentiert. Ebenso bedeutend sind die Werkgruppen aus anderen süddeutschen Schulen (Schwaben, Bayern, Oberrhein), die mit Zeichnungen von Hans Holbein d. Ä., Hans Burgkmair, Albrecht Altdorfer, Wolf Huber und Matthias Grünewald die deutsche Zeichenkunst des 16. Jahrhunderts auf höchstem Niveau repräsentieren. Die aus Nürnberger Werkstattzusammenhängen überlieferte Erlanger Sammlung wird aber nicht nur katalogisiert, begleitende Aufsätze der Autoren Iris Brahms, Christine Demele und Manuel Teget-Welz erörtern vor dem Hintergrund der aktuellen Zeichnungsforschung Fragen zu Funktionen und Formmerkmalen der behandelten Blätter.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...