Erschienen: 14.04.2014 Abbildung von Deuchler | Strukturen und Schauplätze der Gestik | 1. Auflage | 2014 | beck-shop.de

Deuchler

Strukturen und Schauplätze der Gestik

Gebärden und ihre Handlungsorte in der Malerei des ausgehenden Mittelalters

Buch. Hardcover

2014

XII, 300 S. 134 s/w-Abbildungen, 16 Farbabbildungen

De Gruyter. ISBN 978-3-11-031814-2

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 863 g

Produktbeschreibung

Zum Überleben sind Sterbliche gezwungen, sich zu bewegen und tätig zu werden. Um diesen Willen samt dahinter verborgenen Absichten den Mitmenschen, Gottheiten und Tieren - seit der Antike - kund zu tun und verständlich zu machen, bedienen sie sich neben Worten ebenso vieler Zeichen und Körperrhythmen. Die Notate zu den Grundlagen und den Strukturen der Gestik untersuchen den kulturgeschichtlichen Zusammenhang und gehen dabei von spätmittelalterlichen Darstellungen zwischenmenschlicher Gestik und ihrer Schauplätze aus; als historische Gelenk- und Anlegestellen dienen der Ingeborgpsalter (um 1200), der Codex Manesse (um 1300) und die Wandmalereien in der Torre Aquila zu Trient (um 1400).

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...