Erschienen: 19.03.2019 Abbildung von Deppert | Theorie der Wissenschaft | 1. Auflage | 2019 | beck-shop.de

Deppert

Theorie der Wissenschaft

Band 3: Kritik der normativen Wissenschaftstheorien

Buch. Softcover

2019

vii, 270 S. 1 s/w-Abbildung, Bibliographien

Springer VS. ISBN 978-3-658-15119-5

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 474 g

Produktbeschreibung

Dieser Band bietet einen umfassenden Überblick über die normativen Theorien der Wissenschaft. Ende des 19. und Anfang des 20. Jhs. schien die Philosophie ihre Kompetenz in der Behandlung der Grundlagenprobleme der menschlichen Existenz an die Physik abzugeben. Einige Philosophen nutzten ihre Kenntnisse in Mathematik und Logik, um durch den Bezug auf die philosophischen Traditionen der Erkenntnistheorie mit den normativen Wissenschaftstheorien des Logische Positivismus, des Kritischen Rationalismus und des Konstruktivismus philosophisches Terrain zu erhalten. Ihr weit überzogener und nicht zu rechtfertigender Anspruch, den Wissenschaftlern korrektes wissenschaftliches Arbeiten vorzuschreiben, hat trotz ihrer wissenschaftsfördernden Arbeiten wie etwa die Metrisierungstheorie oder die sprachliche Bedeutungslehre das Ansehen der Wissenschaftstheorie ruiniert. Der Band III ist darum ein Wiederbelebungsversuch einer interdisziplinären für alle Wissenschaften fruchtbaren Theorie der Wissenschaften. Der InhaltCharakterisierung des Gegenstandsbereiches 'Wissenschaftstheorien' • Darstellung relevanter Beurteilungskriterien von Wissenschaftstheorien • Darstellung der einzelnen Wissenschaftstheorien und ihre Beurteilung • Zusammenfassende Folgerungen aus der Kritik der normativen Wissenschaftstheorien • Interdisziplinarität: Künftige Aufgabe der Wissenschaftsphilosophie Die ZielgruppenFür Studierende an Universitäten und Hochschulen, für lehrende und forschende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie für alle Leserinnen und Leser, die sich im Selbststudium einen Überblick über die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens und Forschens verschaffen wollen, und an der Bedeutung der Wissenschaft interessierte Medienvertreterinnen und -vertreter. Der AutorWolfgang Deppert ist Wissenschaftstheoretiker, Philosoph, Physiker und Maschinenbauingenieur.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...