Detailsuche

Deckert / Drasdo / Aschenbrenner

Immobiliensanierung

Bauschäden und Instandsetzung, Instandhaltung und Modernisierung
Version 3.1 2006. Buch. Softcover
Haufe-Lexware ISBN 978-3-8092-1844-9
Immobiliensanierung rechtssicher und kalkulierbar

Systemvoraussetzung: Systemvoraussetzungen Betriebssysteme: Windows® 98/ME/2000/XP oder höher Pentium-Prozessor oder Äquivalent ab 400 MHz, 64 MB RAM, CD-ROM-Laufwerk, VGA-Grafikkarte, 100 MB freier Festplattenspeicher (je nach Umfang/ Art der Installation)

So erhalten Sie Sicherheit im Umgang mit Architekten, Handwerkern, Bauunternehmen und Rechtsbeiständen und haben die Kosten Ihrer Sanierung fest im Griff: Die Software Immobiliensanierung begleitet Sie mit technischen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Lösungswegen durch den gesamten Sanierungsablauf. Ob Schimmelbefall, Risse in der Außenwand oder ein undichtes Dach: viele beispielhafte Schadensfälle helfen Ihnen bei der Schadenserkennung, erklären Ihnen technische Zusammenhänge und rechtliche Ansprüche. Direkt einsetzbare Arbeitshilfen und Rechenprogramme sparen Ihnen Geld und Zeit im Tagesgeschäft. Themen: > Bauschäden und Instandsetzung > Instandhaltung und Modernisierung > Bautechnik und -konstruktion Inhalt: > Schadensfälle mit praktischen technischen Lösungswegen und aktueller Rechtsprechung > farbige Schadensbilder > technisches Grundlagenwissen mit vielen Abbildungen, Beispielen und Übersichten > Umsetzung der rechtlichen Ansprüche / Sanierungsmanagement > Kosteneinschätzung und Finanzierung > Termin- und Fristenmanagement > Arbeitshilfen / Muster / Checklisten > Berechnungsprogramme, z.B. Fristenrechner Ihre Vorteile: > Sie haben zu jeder Zeit den kompletten Überblick über den Sanierungsablauf, die Kosten und wichtige Fristen > Sie behalten immer die Kontrolle und Sicherheit im Umgang mit Handwerkern, Bauunternehmen und Rechtsbeiständen > Sie minimieren wirksam Ihr Haftungsrisiko > Sie nutzen die farbigen Schadensbilder für die Zuordnung Ihres Schadensfalls > Sie sparen sich viel Zeit und Arbeit durch die Rechenprogramme und Mustervorlagen > Sie kennen sich in zusätzlichen Finanzierungsmöglichkeiten sowie Steuer- und Versicherungsfragen aus

Dr. Wolf-Dietrich Deckert: Hrsg. von 'Die Eigentumswohnung', Autor zahlreicher Fachbücher und Aufsätze, Referent und ständiger Mitarbeiter der Zeitschriften ZfBR und WE RA Michael Drasdo: Referent und Autor zahlreicher Fachbücher und Aufsätze zum Immobilienrecht, Neuss RA Helmut Aschenbrenner: Schlichter und Schiedsrichter in Bausachen, Referent für Baurecht, München Dipl.-Ing. (FH) Bernhard Metzger: Freier Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und Wertermittlung, München Dipl.-Ing. Prof. Jens Uwe Zipelius: Lehrstuhl für Bauphysik/Baustoffe/Material Hochschule für Bildende Kunst Hamburg, ö.b.u.v. Sachverständiger IHK Lüneburg Dr. rer. nat. Gerhard Führer: ö.b.u.v. Sachverständiger für Schadstoffe in Innenräumen Dr.-Ing. Dipl.-Phys. Helmut Künzel: langjähriger Leiter der Freiland-Versuchsstelle Holzkirchen des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik Dr. rer. nat. Thomas Grunenberg: Sachverständiger für Naturwerkstein und keramische Fliesen und Platten, Referent und Fachautor Dr.-Ing. Nasser Altaha: Leiter der Anwendungstechnik im Fachverband der Ziegelindustrie in Oldenburg RA Klaus Hoffmann: Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Dipl. Verwaltungswirt (FH), Lehrbeauftragter an der Bayerischen Verwaltungsschule München Dipl. Kfm. Rainer Böttcher: Dozent an der Deutschen Immobilien Akademie in Freiburg
vergriffen, kein Nachdruck
Webcode: beck-shop.de/bbaxs