Ankündigung Erscheint vsl. Mai 2021 Abbildung von Daux-Combaudon / Schneider | Textanfänge | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Daux-Combaudon / Schneider

Textanfänge

Abgrenzungs- und Definitionsfragen am Beispiel verschiedener Textsorten

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Mai 2021)

Fachbuch

Buch. Softcover

2021

vi, 263 S. 21 s/w-Abbildungen, 11 Farbabbildungen, Bibliographien.

J.B. Metzler. ISBN 978-3-662-62487-6

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Produktbeschreibung

Ausgehend von der Annahme, dass ein Text das Ergebnis einer Kommunikationsabsicht ist, werden in den Beiträgen des Bandes eine Vielfalt von Textanfängen, die verschiedenen Textsorten angehören, und deren spezifische Besonderheiten untersucht. Den Beiträgen liegen sowohl schriftliche als auch mündliche Textkorpora zugrunde, die journalistische und politische Texte (Pressekommentare und Reden), Gebrauchstexte (Kochrezepte), Fachtexte (Verträge und Gesetze) sowie multimodale Texte (Werbeplakate und Direkt-Marketing-Texte) und Gespräche (Mutter-Kind-Interaktionen) einschließen. Die Analysen gehen von einem syntaktischen, semantischen, pragmatisch-sprechakttheoretischen, didaktischen und/oder textlinguistischen Standpunkt aus. Die Herausgeber Anne-Laure Daux-Combaudon ist Maître de Conférences am Département de Langues étrangères appliquées der Sorbonne Nouvelle in Paris, wo sie deutsche Sprache, Grammatik und Wirtschaftsdeutsch unterrichtet. Sie forscht in der germanistischen Linguistik und Textlinguistik. Ricarda Schneider ist Maître de Conférences am Département d’Études germaniques der Sorbonne Nouvelle in Paris. Sie lehrt Sprachwissenschaft, Pragmatik und Übersetzen und beschäftigt sich mit Themen aus dem Bereich der Psycholinguistik, Textlinguistik und Pragmatik.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...