Erschienen: 17.11.2000 Abbildung von Danz | Religion als Freiheitsbewußtsein | Reprint 2014 | 2000

Danz

Religion als Freiheitsbewußtsein

Eine Studie zur Theologie als Theorie der Konstitutionsbedingungen individueller Subjektivität bei Paul Tillich

Reprint 2014 2000. Buch. XI, 470 S. Hardcover

De Gruyter. ISBN 978-3-11-016943-0

Format (B x L): 15,5 x 23 cm

Gewicht: 802 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Theologische Bibliothek Töpelmann; 110

Produktbeschreibung

Mit diesem Band legt der Autor eine Gesamtdarstellung der Theologie Paul Tillichs vor. Ausgehend vom Freiheitsbegriff wird die Theologie Tillichs als Strukturtheorie des endlichen Freiheitsvollzuges gedeutet. Im Rahmen dieser Problemperspektive werden deren systematische Strukturen und eigentümliche Rationalitätsgestalt sowie der problemgeschichtliche Hintergrund rekonstruiert.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...