Erschienen: 20.04.2011 Abbildung von Croissant / Kühn | Militär und zivile Politik | 2011

Croissant / Kühn

Militär und zivile Politik

2011. Buch. XIII, 315 S. Hardcover

De Gruyter Oldenbourg. ISBN 978-3-486-58705-0

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 719 g

Produktbeschreibung

In Europa und Nordamerika gilt es heute als selbstverständlich, dass das Militär der Kontrolle durch die zivile Politik unterliegt. In anderen Regionen der Welt ist das jedoch nicht unbedingt der Fall. Warum gelingt es manchen Staaten, die Kontrolle über die Streitkräfte zu institutionalisieren, und manchen nicht? Welche Rolle spielt das Militär in Diktaturen und welche in demokratischen Verfassungsstaaten? Welche Herausforderungen prägen das Verhältnis von Militär und Politik heute? Diesen Fragen geht der vorliegende Band nach. Im ersten Teil des Werks führen die Autoren in die grundlegenden Begriffe, Konzepte und Theorien der politikwissenschaftlichen Analyse zivil-militärischer Beziehungen ein. Die nachfolgenden Abschnitte untersuchen historische Entwicklungen, Stand und relevante Problemstellungen der zivil-militärischen Beziehungen in ausgewählten Demokratien, Diktaturen und Transformationssystemen in verschiedenen Weltregionen. Damit bietet der Band einen umfassenden Überblick über das Verhältnis zwischen Politik und Militär.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...