Erschienen: 31.08.2009 Abbildung von Conti | Texte aus dem Bezirk des Großen Tempels IV | 2009 | Keilschrifttexte aus Boghazköi | 52

Conti

Texte aus dem Bezirk des Großen Tempels IV

Keilschrifttexte aus Boghazköi

lieferbar, ca. 10 Tage

2009. Buch. XXII, 51 S. Softcover

Gebr. Mann. ISBN 978-3-7861-2566-2

Format (B x L): 25,5 x 35 cm

Gewicht: 610 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Keilschrifttexte aus Boghazköi; 52

Produktbeschreibung

In den Jahren 1962 bis 1969 wurden bei den deutschen Ausgrabungen in der Hethiterhauptstadt Hattusa in der Nähe des Großen Tempels im Schutt der 1906 bis 1911 durchgeführten Grabungen von Hugo Winckler und Theodor Makridi mehrere tausend Fragmente von Keilschrifttafeln entdeckt. Mit dem vorliegenden Heft wird die Edition dieser Texte fortgesetzt, die auch deshalb von besonderem Wert sind, weil sie manchmal helfen, den seinerzeit nicht dokumentierten Fundort von Texten aus den alten Grabungen zu bestimmen. Das vorliegende Heft enthält ca. 300 Autographien von Tontafelbruchstücken, darunter zahlreiche Fragmente von Beschwörungsritualen und Festritualen, aber auch solche von mythologischen Texten, Gebeten, Kultinventaren, Orakeln und Gelübden. Eine ausführliche Inhaltsübersicht bietet Textbestimmungen und Hinweise auf Duplikate. Die Indizes liefern u.a. die Fundortangaben und stellen die Götter-, Personen- und Ortsnamen zusammen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...