Erschienen: 02.05.2019 Abbildung von Coelsch-Foisner / Herzog | Transmedialisierung | 1. Auflage | 2019 | beck-shop.de

Coelsch-Foisner / Herzog

Transmedialisierung

Kulturelle Dynamiken

lieferbar, ca. 10 Tage

58,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Hardcover

2019

In deutscher und englischer Sprache

Universitätsverlag Winter. ISBN 978-3-8253-6992-7

Format (B x L): 16.4 x 24.1 cm

Gewicht: 810 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Wissenschaft und Kunst

Produktbeschreibung

Mit dem Begriff ,transmedial' wird der Fragebezug zwischen medialen Konfigurationen und dem, was gemeint ist, ins Blickfeld der Forschung gerückt. Digitale Technologien und weltweite Netzwerke haben ein Neudenken dieses Sinnzusammenhangs gefordert und Debatten über das transmediale Spannungsverhältnis zwischen Mediengebundenheit und Mediendurchlässigkeit um die Annahme einer radikalen Transitivität aller Inhalte und Verfahren erweitert. Um aktuelle Um- bzw. Neuwertungen geht es im jüngsten Band der Arbeitsgemeinschaft "Kulturelle Dynamiken". ,Transmedialisierung' widmet sich Prozessen der Formation und Transformation im Spannungsfeld von ,Transitivität' und ,Kreativität'. Aktuelle Beispiele liefern Comic, Literatur und Film, Mode, zeitgenössisches Musiktheater und kulturelles Erbe, bildgebende Verfahren in der Neuromedizin, Akustikdesign, Franchises, Spieleindustrie und kommerzielle ,cross-promotion', digitale Lern-Apps, Simulation und Augmented Reality. In einem übergreifenden Sinn wird Transmedialisierung als Leitkonzept kultureller Produktionsforschung und als Forschungsprinzip an sich diskutiert.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...