Erschienen: 09.05.2019 Abbildung von Cleiß | Insolvenzanfällgkeit der GmbH im Freistaat Sachsen | 1. Auflage | 2019 | 12 | beck-shop.de

Cleiß

Insolvenzanfällgkeit der GmbH im Freistaat Sachsen

Typisierung der sächsischen GmbHs und rechtspolitische Lösungsvorschläge

lieferbar, ca. 10 Tage

39,80 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Softcover

2019

420 S.

TUDpress. ISBN 978-3-95908-162-7

Das Werk ist Teil der Reihe: Neues civilistisches Forum; 12

Produktbeschreibung

Die GmbH ist nach ihrer Häufigkeit und ihren Umsätzen die wichtigste Unternehmensrechtsform und Gesellschaftsform in Deutschland. Auf die GmbH entfällt aber auch ein hoher Anteil an Unternehmensinsolvenzen. Besonders in den Transformationswirtschaften der neuen Bundesländer tritt die Insolvenzanfälligkeit der GmbH zu Tage. Diese statistisch belegte Problematik greift Anna Cleiß mit dem Fokus auf den Freistaat Sachsen auf. Sie untersucht den Verlauf der einer Insolvenz vorverlagerten Unternehmenskrise, die Merkmale der krisenhaften sächsischen Gesellschaften und die Ursachen der GmbH-Insolvenzen anhand einer eigener durchgeführten Expertenbefragung. Im Schlussteil nimmt sie eine Typisierung der sächsischen krisenhaften Gesellschaften mit beschränkter Haftung vor und diskutiert verschiedene rechtspolitische Lösungsansätze, vor allem die gesetzliche Steuerfreiheit der Sanierungsgewinne.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...