Erschienen: 31.07.2008 Abbildung von Chapman | Ancient Jewish and Christian Perceptions of Crucifixion | 1., Aufl. | 2008 | 244

Chapman

Ancient Jewish and Christian Perceptions of Crucifixion

lieferbar (3-5 Tage)

1., Aufl. 2008. Buch. XIII, 321 S. Softcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-149579-3

Gewicht: 508 g

Produktbeschreibung

David W. Chapman examines Second Temple and early rabbinic literature and material remains in order to demonstrate the range of ancient Jewish perceptions about crucifixion. He examines ancient Jewish historical accounts of crucifixion, analyzes magical literature, and studies the proverbial use of crucifixion imagery. He pays special attention to Jewish interpretations of key Old Testament texts that mention human bodily suspension in association with execution. Early Christian literature, proclaiming a crucified Messiah, betrays awareness of these various perceptions by seeking to reject or transform negative stereotypes, or by embracing some of the more positive associations. Thus early Christian literature on the cross exhibits, to a greater degree than is commonly recognized, a reflection upon the various Jewish perceptions of the cross in antiquity.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...