Erschienen: 30.04.2009 Abbildung von Burchart | Deutsche Rapmusik der neunziger Jahre | 1., 2009. | 2009

Burchart

Deutsche Rapmusik der neunziger Jahre

Kulturtransfers im Mainstream.

lieferbar (3-5 Tage)

1., 2009. 2009. Buch. 327 S. Softcover

Olms. ISBN 978-3-487-13945-6

Gewicht: 555 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Medien und Theater, Neue Folge; 11

Produktbeschreibung

Die deutsche Rapmusik geht auf populäre afroamerikanische Rapmusik in den USA und deren Einbettung in die Jugendkultur des HipHop zurück. Dieses Genre wird von deutschen Rappern auf unterschiedliche Weise transferiert.
Die Autorin analysiert deutschsprachige Rapgruppen und ihre populären Artefakte anhand von drei ausführlichen Fallbeispielen, den Fantastischen Vier, Sabrina Setlur und Aziza A, auf ihre jeweilige ästhetische Beschaffenheit und die Bezüge zu anderen Musik- und Mediengenres hin. Die vorliegende Untersuchung beginnt mit der Erläuterung ihrer Methode, es folgen ein Abriss zur Geschichte und Eigenheit des amerikanischen Raps und seiner deutschen Rezeptionsgeschichte. Das Vorgehen, das Ästhetisch-Besondere wie auch das Kulturell-Besondere in den Blick zu nehmen, machen es möglich, ein Spektrum an kulturellen Transfers, Stilformen und Images von Rappern zu beschreiben und damit ein gesamtkulturelles Potential des populären Phänomens deutschsprachiger Rapmusik zu skizzieren.

German rap music has its roots in popular Afro-American rap and its establishment in the youth culture of hip-hop. This genre is transferred in various ways by German rappers.
The author analyses German-language rap groups and their popular artefacts, focusing on three outstanding examples, Die Fantastischen Vier, Sabrina Setlur and Aziza A, on the basis of their aesthetic character and their relationships with other musical and media genres. The study begins with an explanation of its methods, followed by an outline of the history and character of American rap and the history of its reception in Germany. This approach, taking account of specific aesthetic and cultural aspects, enables the author to describe a spectrum of cultural transfers, stylistic forms and images of rappers and thus to illustrate the full cultural potential of the popular phenomenon of German-language rap.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...