Erschienen: 31.07.2013 Abbildung von Burch-Chatti | Die Rolle des Arbeitgebers in der schweizerischen Sozialversicherung | 2013 | 10

Burch-Chatti

Die Rolle des Arbeitgebers in der schweizerischen Sozialversicherung

lieferbar, ca. 10 Tage

2013. Buch. 366 S. Softcover

Kovac. ISBN 978-3-8300-7305-5

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 475 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Schriften zum ausländischen Recht; 10

Produktbeschreibung

Arbeitgeber und Arbeitnehmer stehen seit jeher in einem engen Verhältnis. Dem schweizerischen Arbeitgeber sind v.a. im Laufe des letzten Jahrhunderts neben anderen viele sozialversicherungsrechtliche Aufgaben auferlegt worden, um die Bevölkerung und insbesondere die Arbeitnehmer vor den drohenden sozialen Risiken – wie z.B. Krankheit, Unfall, Mutterschaft, Arbeitslosigkeit, Alter – zu schützen.

In diesem Zusammenhang stellen sich Fragen, wie: Welche Aufgaben hat der Arbeitgeber als Vollzugsorgan der Sozialversicherung überhaupt? Mit welchem Aufwand können die Arbeitgeber diese Aufgaben bewältigen bzw. wie kann dieser Aufwand minimiert werden? Ist die enge Anbindung gewisser Sozialversicherungszweige an den Arbeitgeber heute noch sinnvoll? In welche Richtung soll sich das Zusammenspiel zwischen Arbeitgeber und Sozialversicherungen weiterentwickeln bzw. welche Entwicklungen gilt es zu vermeiden?

Das Werk leuchtet die historische Entwicklung der Rolle des Arbeitgebers im schweizerischen Sozialversicherungsrecht aus und fasst die heute geltenden Rechte und Pflichten des Arbeitgebers systematisch zusammen. Dieses Buch lässt darüber hinaus die Arbeitgeber selber zu Wort kommen. Es wird dargestellt, wie sie ihre Rolle wahrnehmen, wie sie ihre sozialversicherungsrechtlichen Aufgaben meistern und welche Bedürfnisse und Anregungen sie in Bezug auf ihre Rolle haben.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...