Ankündigung Erscheint vsl. Dezember 2019 Abbildung von Bultmann / Arendts | Anlegerschutzrecht | 2. Auflage | 2019

Bultmann / Arendts

Anlegerschutzrecht

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

ca. 49,00 €

inkl. Mwst.

Einzeldarstellung

2. Auflage 2019. Buch. Rund 250 S. Softcover

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-66055-9

Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: NJW Praxis; Band 79

Produktbeschreibung

Zum Werk
Der Kapitalmarkt bildet ständig neue Anlageprodukte heraus, die immer neue juristische Fragen aufwerfen. Dieses zeigen etwa die zahlreichen Prozesse der jüngsten Vergangenheit zu den Produkten des sogenannten Grauen Kapitalmarktes.
Dieser Band aus der Reihe NJW Praxis erörtert nicht nur den Grauen Kapitalmarkt, sondern zahlreiche spezifische Fragen zu allen Anlageprodukten, die gegenwärtig von besonderer Bedeutung in der Beratungspraxis sind, mit einer umfassenden Darstellung der jeweils einschlägigen aktuellen Rechtsprechung.
Das Werk behandelt zudem auch allgemeine Probleme bei den Rechtspflichten bei Anbahnung, Abschluss und Abwicklung einer Kapitalanlage sowie die Haftungs- und Gestaltungsansprüche des Anlegers. Ein prozessualer Teil beantwortet die Fragen zur Rechtsdurchsetzung aus der Praxis.

Inhalt
  • Grundlagen des Anlegerschutzes
  • Haftungsansprüche bei Wertpapiergeschäften
  • Haftungsansprüche im Zusammenhang mit dem Erwerb von Immobilien als Geldanlage (Schrottimmobilien)
  • Haftungsansprüche im Zusammenhang mit Unternehmensbeteiligungen
  • Prozesspraxis

Vorteile auf einen Blick
  • Überblick über die aktuell wichtigsten Anlageformen
  • mit zahlreicher aktueller Rechtsprechung
  • mit den Auswirkungen der Finanzkrise I und II

Zur Neuauflage
In der Neuauflage wurde die Gliederung des Werks stark überarbeitet, so dass der direkte Zugriff auf die Rechtsprobleme der einzelnen Anlageprodukte erleichtert wird. Zudem wurde eine Fülle neuer Anlageprodukte mit aufgenommen. Eingearbeitet wurde überdies die Aktionärsrichtlinie (ARUG). Ein Schwerpunkt der Darstellung liegt auf den Auswirkungen der Finanzkrise I und II, insbesondere im Zuge der daraus entstandenen neuen Instrumente des Finanzmarkts.

Zielgruppe
Für Rechtsanwälte mit einem Schwerpunkt im Anlegerschutzrecht, Richter, Juristen bei Banken, Versicherungen und Verbänden.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...