Detailsuche

Büttner / Hönig / Wamser

Neutralitätsverletzungen in der Besteuerung von Kapitaleinkommen und deren Wachstumswirkungen

Eine theoretische und empirische Analyse des deutschen Steuersystems
1. Auflage 2012. Buch. XIII, 184 S. Softcover
Mohr Siebeck ISBN 978-3-16-151832-4
Gewicht: 324 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Auf der Grundlage einer systematischen Analyse der Besteuerung von Kapitaleinkommen wird die Entwicklung zentraler Parameter des deutschen Steuersystems unter Berücksichtigung der beiden großen Unternehmenssteuerreformen 2001 und 2008 nachvollzogen. Die Effekte der daraus resultierenden steuerlichen Verzerrungen werden anhand von Alternativszenarien quantifiziert, welche die Steuerreformen sowie die hypothetische Einführung eines optimalen Steuersystems abbilden. Die Simulationsergebnisse verdeutlichen das erhebliche Potenzial für wachstumsfördernde Steuerreformen in Deutschland.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
59,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/wjzgm
Von: link iconProf. Dr. Thiess Büttner, Thiess Büttner Geboren 1966; Studium der VWL in Göttingen und Konstanz; 1997 Promotion; 2003 Habilitation; 1997-2004 tätig als Wissenschaftler, zuletzt als Forschungsbereichsleiter am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim. 2004-2010 Professor für VWL, Universität München zugleich Forschungsbereichsleiter am ifo Institut für Wirtschaftsforschung; seit 2010 Lehrstuhl für VWL, insb. Finanzwissenschaft an der Univ. Erlangen-Nürnberg., link iconAnja Hönig, Anja Hönig Geboren 1983 ; Studium der Int. VWL in Tübingen; 2008-2010 tätig als Doktorandin am ifo Institut für Wirtschaftsforschung; seit 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für VWL, insbesondere Finanzwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg., link iconDr. Georg Wamser, Georg Wamser Geboren 1977; Studium der VWL in München; 2005-2009 tätig als Doktorand am ifo Institut für Wirtschaftsforschung; 2009 Promotion an der Universität München bei Thiess Büttner; seit 2010 Oberassistent an der ETH Zürich., link iconChang W. Nam und link iconDr. Michael Stimmelmayr, Michael Stimmelmayr Geboren 1978; Studium der VWL in München; 2006 Promotion an der Universität München bei Hans-Werner Sinn; seit 2006 Assistenzprofessur am Center for Economic Studies (CES) an der Universität München.