Erschienen: 06.12.2005 Abbildung von Buber | Werkausgabe Bd 8: Schriften zu Jugend, Erziehung und Bildung | 2005 | Herausgegeben von Juliane Jaco...

Buber

Werkausgabe Bd 8: Schriften zu Jugend, Erziehung und Bildung

Herausgegeben von Juliane Jacobi

lieferbar (3-5 Tage)

139,00 €

inkl. Mwst.

In den Warenkorb

Fortsetzungspreis: EUR 98,00 [D] / EUR 100,80 [A] / SFr 162,00

 

auch verfügbar als eBook (PDF) für 139 €

2005. Buch. 480 S. Hardcover

Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, Gütersloh. ISBN 978-3-579-02684-8

Produktbeschreibung

Bubers Wirkung auf das pädagogische Denken in Deutschland.
Bubers Beitrag zur Erziehungsphilosophie: der Gemeinschaftsgedanke und das dialogische Prinzip.

Band 8 der Martin Buber Werkausgabe versammelt Bubers Schriften zu Jugend, Erziehung und Bildung aus der Zeit zwischen 1917-1965. Sie zeigen die Grundlinien seines pädagogischen Denkens und erklären seine starke Wirkung auf das pädagogische Umfeld im Deutschland der Zwischenkriegszeit wie auch in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Diese Darstellung von Bubers pädagogischem Denken und seiner Entstehungsbedingungen verdeutlicht - neben seinen zionistischen Wurzeln und seiner Prägung durch den religiösen Sozialismus - Bubers hohe Affinität zur Reformpädagogik, die sein pädagogisches Denken und Handeln beeinflusste. Es sind der Gemeinschaftsgedanke und das dialogische Prinzip, beide verstanden als in der jüdischen Religion wurzelnd, die Bubers Beitrag zur Erziehungsphilosophie des 20. Jahrhunderts ausmachen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...