Detailsuche

Braumann

Ein Mann bezwingt die Not

Friedrich Wilhelm Raiffeisen - Ein Lebensroman
durchgesehene Auflage. Taschenbuchausgabe nach der 5. Auflage 1970 2017. Buch. 258 S. Softcover
Deutscher Genossenschafts ISBN 978-3-87151-191-2
Format (B x L): 11.8 x 19.8 cm
Gewicht: 298 g

Am 30. März 2018 würde Friedrich Wilhelm Raiffeisen 200 Jahre alt werden. Unter dem Motto "Mensch Raiffeisen. Starke Idee!" feiert die Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft dieses Jubiläum. Zu diesem Anlass erscheint auch die Neuauflage des Buches "Ein Mann bezwingt die Not. Friedrich Wilhelm Raiffeisen". Friedrich Wilhelm Raiffeisen war Kommunalbeamter, Gerechtigkeitskämpfer, Visionär. Mit seinem Lebenswerk behob er Missstände, legte Wucherern das Handwerk und verbesserte das Leben seiner Mitbürger. "Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele" war sein Leitsatz, und auch nach beinahe 200 Jahren hat die genossenschaftliche Idee, die Raiffeisens gesamtes Leben begleitete, nichts von ihrer Aktualität eingebüßt. Dieses Buch gewährt einen Einblick in Raiffeisens Leben und in die Entstehung der ersten Genossenschaften. In ihm werden die einzelnen Lebensstationen des Protagonisten Raiffeisen mit den Entwicklungsschritten der genossenschaftlichen Idee verknüpft - vom bloßen Brotverein über den allgemeineren Hilfsverein bis hin zum Darlehnskassenverein. Dem Autor gelingt es mit einer besonderen Erzähltechnik, der Mischung von Biografie und Fiktion, die genossenschaftliche Idee unterhaltsam und anschaulich zu vermitteln.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
10,65 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/btidmj