Detailsuche

Braukmann

Die »jüdische Frage« in der sozialistischen Frauenbewegung 1890-1914

Campus Forschung
2007. Buch. 314 S. Softcover
Campus ISBN 978-3-593-38184-8
Format (B x L): 14 x 21,3 cm
Gewicht: 435 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Die sozialistische Frauenbewegung führte einen engagierten Kampf gegen den politischen Antisemitismus und verurteilte judenfeindliche Ausschreitungen. Trotzdem waren ihre Debatten keineswegs frei von antijüdischen Stereotypen in Bezug auf jüdische Kultur und Religion. Stephanie Braukmann zeigt, wie diese antijüdischen Haltungen in die emanzipatorischen Diskussionen der Bewegung einund rückgebunden wurden und benennt die Gemeinsamkeiten mit und die Unterschiede zu judenfeindlichen Strömungen der damaligen Zeit.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 4 Wochen
37,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bgmwh