Detailsuche

Brauer / Wilckerling / Mertens

Rungholt und die Insel Strand

Im Meer vergangen
2009. Buch. 96 S. Softcover
Boyens Buchverlag ISBN 978-3-8042-1285-5
Format (B x L): 15.1 x 20 cm
Gewicht: 221 g

Wer sich mit Nordfriesland beschäftigt, erfährt mit Sicherheit irgendwann einmal etwas über die Insel Strand oder Rungholt. Dabei spürt man sofort die mythische Kraft, die von beiden Orten ausgeht, symbolisieren sei doch die Urkatastrophe der Nordfriesen, die beiden gigantischen Sturmfluten - "Mandränken" genannt, die 1362 und 1634 über das Land hereinbrachen. Das sagenhafte Rungholt und die Insel Strand wurden damals bis auf die Insel Pellworm, Nordstrand und die Hallig Nordstrandischmoor vom Meer verschlungen. Seit diesen Ereignissen sind Jahrhunderte vergangen und es stellt sich die Frage, ob und wenn ja, was man heute noch von Rungholt oder den Dörfern der Insel Strand erkennen kann. Das Autorenteam um Robert Brauer und Hellmut Bahnsen hat die Orte aus vergangenen Zeiten mithilfe moderner GPS-Technik wiederentdeckt und Erstaunliches zutage gebracht. Bei ihren Wanderungen im Watt sind sie auf Knochen, Scherben, Brunnenringe, Hausfundamente, Warften und Gräben gestoßen. Lassen Sie sich überraschen, welche einzigartigen Kulturspuren noch heute auffindbar sind. Zahlreiche stimmungsvolle Fotos, Karten und Informationen zu den Orten und der Geschichte Strands und Rungholts sowie Sagen und Gedichte runden dieses erstaunliche Buch ab.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
9,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/cvetb