Detailsuche

Brauer / Freksa

Wissensbasierte Systeme

3. Internationaler GI-Kongreß München, 16.–17. Oktober 1989 Proceedings
Springer Book Archives
1989. Buch. x, 544 S.: 15 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover
Springer ISBN 978-3-540-51838-9
Format (B x L): 17 x 24,2 cm
Gewicht: 1005 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Durch die Reihe der GI-Kongresse über wissensbasierte Systeme wird eine größere Öffentlichkeit über den Stand der Entwicklung sowohl in den Entwurfsmethoden und Konstruktionstechniken als auch in der industriellen Anwendung unterrichtet. Ein wichtiges Ziel ist dabei, auf das große Potential an Anwendungsmöglichkeiten hinzuweisen und intensivere Kooperation zwischen verschiedenen Gebieten anzuregen. Behandelt werden diesmal neben den Grundlagen, Entwicklungen und Anwendungen von Expertensystemen auch maschinelles Lernen, natürlichsprachliche Systeme und Konnektionismus. Einen großen Raum nimmt die Präsentation von Gemeinschaftsprojekten ein; insbesondere werden deutsche KI-Zentren, alle BMFT-Verbundprojekte im Bereich wissensbasierter Systeme und zahlreiche europäische Gemeinschaftsprojekte (EUREKA- und ESPRIT-Projekte) dargestellt. Dieses Buch wendet sich an alle, die Interesse an der Informatik und ihren Anwendungen haben. Es soll sowohl Wissenschaftler als auch Praktiker und mögliche Anwender informieren und zu fruchtbarer Diskussion und Zusammenarbeit stimulieren.

Zielgruppe

Research

Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
54,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bctrer
Herausgegeben von: link iconWilfried Brauer und link iconChristian Freksa