Detailsuche

Branz

Effizienz und Effektivität von Marketingkooperationen

2009. Buch. XX, 104 S. Softcover
Josef Eul ISBN 978-3-89936-771-3
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 188 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
In der Unternehmenspraxis kann seit einigen Jahren ein Anstieg von Marketingkooperationen, d. h. der Zusammenarbeit zweier oder mehrerer unabhängiger Unternehmen im Marketing, festgestellt werden. Immer mehr Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen versuchen, durch Marketingkooperationen Synergien zu erzeugen und zu übertragen, um ihre Marketing- und Unternehmensziele zu erreichen. Diese können von der Adressierung einer neuen Zielgruppe bis hin zu Abverkaufs- und Umsatzsteigerungen reichen.

Es gibt zahlreiche Formen von Marketingkooperationen: Unternehmen können beispielsweise gemeinsame Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen durchführen, sich als Sponsoringpartner engagieren, ein Lizenzgeschäft vereinbaren oder ein Co-Branding an ihren Produkten vornehmen. Die Ausgestaltung sollte jeweils an die spezifische Zusammenarbeit adaptiert werden, da Motive und Rahmenbedingungen in der Regel variieren.

Marketingkooperationen werden meist durchgeführt, da angenommen wird, dass sie im Vergleich zu einem individuellen Vorgehen effektiver und effizienter seien. Diese These einer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit von Marketingkooperationen wird in dieser Arbeit untersucht und eine Basis zur ganzheitlichen Erfolgsmessung geschaffen. Dazu werden Verfahren zur Ermittlung der Effizienz und Effektivität von Marketingmaßnahmen und -kooperationen vorgestellt.

Basierend auf den Erkenntnissen über die Erfolgsfaktoren von Marketingkooperationen, wurde eine Musterstruktur entwickelt, die sich aus den wichtigsten Kennzahlen von Marketingkooperationen zusammensetzt. So wird eine finale Bewertung ermöglicht, die anhand eines Fallbeispiels verdeutlicht wird.
Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
41,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bcusg