Detailsuche

Brandt

Flüchtlingskinder

Eine Untersuchung zu ihrer psychischen Situation
Springer Book Archives
1965. Buch. 162 S.: Bibliographien. Softcover
Springer ISBN 978-3-540-79686-2
Format (B x L): 14 x 21,6 cm
Gewicht: 225 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Herrn Prof. Dr. Hans Thomae danke ich fur die Anregung zu dieser Arbeit und fur das Interesse, mit dem er ihre Entwicklung verfolgt hat. Herrn Prof. Dr. W. Hagen und den Mitarbeitern der Wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft fur Jugendkunde bin ich fur die mir gewahrte UnterstUt­ zung und die Beschaffung des Materials dankbar. Bonn, J anuar 1964 Ursula Brandt 3 Inhalt EINLEITUNG. 7 ( a) Zie! der Arbeit - (b) Material der Arbeit - ( c) Ubersicht tiber die Fltichtlingsliteratur - ( d) Definition des "Fltichtlings" - ( e Auf- ) bau der Arbeit. 7-11 I. Teil: AUSWERTUNG DES STATISTISCHEN MATERIALS 12 A. Soziologische Daten 12 1. Die Wohnverhaltnisse. 12 2. Die wirtschaftliche Lage der Familie 16 3. Die familiare Situation 24 B. Schulische Daten. 31 1. Die Schulsituation. 31 2. Die Schulleistungen 33 3. Das Schulverhalten 35 C. Psychologische Daten 39 1. Testergebnisse. 39 2. Der ,psychologische Gesamteindruck' 53 2. 1 Die Dimensionen im Qverschnitt 54 2. 2 ,Verlaufsformen' der Dimensionen. 75 Zusammenfassung. 80 II. Teil: AUSWERTUNG DES KASUISTISCHEN MATERIALS. 84 A. Gruppenvergleich 85 1. Wirtschaftliche Verhaltnisse 86 2. Somatische Entwicklung. 89 3. Verhalten in Leistungs-und sozialen Situationen. 95 5 B. Paarvergleich (12 Biographien). 98 1. Vergleich von 3 F1iichtlingsjungen mit 3 einheimischen Jungen 99 2. Vergleich von 3 F1iichtlingsmadchen mit 3 einheimischen M- chen 111 Zusammenfassung. 121 III. Teil: DISKUSSION DER ERGEBNISSE. 122 A. Der EingliederungsprozeI3 und die Familie. 123 1. Problem der Eingliederung. 123 2. Bedeutung und Zusammenhalt der Familie 124 3. Rolle der Frau.

Zielgruppe

Research

Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
54,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bctqmo