Detailsuche

Brandt

Deutscher Finanzgerichtstag 2011/2012

Europäische Perspektiven im Steuerrecht Steuergerechtigkeit und Steuervereinfachung
1. Auflage 2013. Buch. 300 S. Softcover
Richard Boorberg Verlag ISBN 978-3-415-05140-9
Format (B x L): 14,5 x 20,8 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Der Doppelband dokumentiert detailliert den achten und neunten Finanzgerichtstag mit allen Vorträgen zu den Generalthemen "Europäische Perspektiven im Steuerrecht" sowie "Steuergerechtigkeit und Steuervereinfachung" sowie zu den Folgen der Finanzkrise für die Wirtschafts- und
(Steuer-)Rechtsordnung.

Praxisrelevante Themen
• F. Kirchhof, Das Steuerrecht zwischen europäischer Integration und nationaler Souveränität
• Reimer, Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Steuerrechtskultur der EU-Staaten
• von Danwitz, Grundfreiheiten und direkte Steuern? Entwicklung, Kohärenz und Konsolidierung
der Rechtsprechung des EuGH
• Englisch, Europäische Perspektiven des Unternehmenssteuerrechts
• Grube, Gemeinschaftsrecht und soziale Gerechtigkeit (subjektives Nettoprinzip) im Ertragsteuerrecht
• Hüttemann, Nationale Spielräume und europarechtliche Grenzen im Gemeinnützigkeitsrecht der
EU-Staaten
• Reinemund, Die »ewige« Diskussion um Steuervereinfachung und ihre Grenzen
• Jochum, Abgeltungssteuer als gelungene Vereinfachung?
• Ley, Die E-Bilanz und Vereinfachung im Besteuerungsverfahren
• Drüen, Risikomanagement im Besteuerungsverfahren – Kostendruck und Vollzugspflicht der
Steuerverwaltung
• Vinken, Vollmachtsdatenbank und vorausgefüllte Steuererklärung
• Mack, Praktische Probleme der Außenprüfung in Zeiten fortschreitenden EDV-Einsatzes im
Besteuerungsverfahren
• Feld, Europäische Finanzkrise und ihre Auswirkungen auf die Steuer- und Wirtschaftsordnung
in den Mitgliedsstaaten
• Binding, Steuergerechtigkeit, Haushaltssanierung und Finanzkrise
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
65,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bcmhza
Herausgegeben von: link iconJürgen Brandt