Detailsuche

Brandt

ARKADIEN in Kunst, Philosophie und Dichtung

2005. Buch. 167 S.: 11 s/w-Abbildungen. Hardcover
Rombach Verlagshaus ISBN 978-3-7930-9440-1
Format (B x L): 13,5 x 19,5 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Das Ich im Zentrum von Vergils Arkadien-Dichtung.
Guercinos und Poussins "Et in Arcadia ego": Wer spricht?
"1645" als Jetzt-Inschrift einer Ruine: Die Gegenwart als Vergangenheit in der Zeitschleife bei Castglione.
Der geschichtsphilosophische Tod Arkadiens.
Die Antike naiv? Keine Spur.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
16,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/kqtp