Erschienen: 25.10.2011 Abbildung von Brandl | Werteerziehung und Konstruktivismus | 2011

Brandl

Werteerziehung und Konstruktivismus

Die Möglichkeiten einer pädagogischen Wertorientierung und deren didaktischer Umsetzung aus konstruktivistischer Perspektive

lieferbar, ca. 10 Tage

2011. Buch. 132 S. Softcover

AVM – Akademische Verlagsgemeinschaft München. ISBN 978-3-86924-138-8

Format (B x L): 14 x 21 cm

Gewicht: 200 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Beiträge zur Pädagogik

Produktbeschreibung

Diese Masterarbeit beschäftigt sich mit der Frage, inwiefern eine pädagogische Wertorientierung und deren didaktische Umsetzung aus konstruktivistischer Perspektive möglich ist. Es wird untersucht, welche Chancen der Konstruktivismus im Bereich der schulischen Werteerziehung aufzeigt und wo die konstruktivistische Denkweise hier an ihre Grenzen stößt. Kerngedanke und Ziel dieser Arbeit ist, die konstruktivistische Erkenntnistheorie mit ethischen und philosophischen Fragestellungen zu verknüpfen und dabei zugleich auf aktuelle bildungspolitische und gesellschaftliche Belange einzugehen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...